zurück

Veröffentlicht am 26. September 2019

© Fotolia_115313467
IMC Fachhochschule Krems

Corporate Social Responsibility (CSR) und Innovationsmanagement

CSR kann in der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen eine wichtige Rolle spielen. Als Strategie- und Managementansatz kann CSR Unternehmen dabei unterstützen, die Innovationschancen zu nutzen, die sich aus aktuellen und zukünftigen sozialen und ökologischen Herausforderungen ergeben. In der Praxis wird CSR jedoch nach wie vor selten – oder lediglich eingeschränkt – mit Innovationsmanagement in Verbindung gebracht.

Innovationssprung

Im Rahmen des Projekts wurden die Auswirkungen von CSR auf die einzelnen Phasen des Innovationsprozesses erforscht und geeignete Instrumente und Tools für die Unterstützung von KMUs und Familienunternehmen entwickelt. Darauf aufbauend erfolgte die Ableitung von wissenschaftlich fundierten Handlungsempfehlungen, wie KMUs und Familienbetriebe Innovationsprozesse basierend auf ihrer CSR-Strategie und ihren Zielen optimieren und implementieren können.

Die Ergebnisse tragen dazu bei, dass insbesondere österreichische Unternehmen einen Innovationsvorsprung durch die Einbindung von Stakeholder-Gruppen erzielen können. Das Ziel war, Produkt- und Dienstleistungsinnovationen zu entwickeln und innovative, ressourceneffiziente Business-Modelle zu fördern, die darauf abzielen, neue Märkte zu erschließen und die Wettbewerbsfähigkeit anzukurbeln. Einen weiteren Forschungsfokus stellt die Evaluierung CSR-getriebener Innovationen dar, die die Entwicklung und Anpassung CSR-basierter Management-Kontrollwerkzeuge miteinschließt.

Experteninterviews wurden durchgeführt und Firmen-Workshops abgehalten, um die aktuellen Herausforderungen, mit denen sich Unternehmen konfrontiert sehen, zu identifizieren und Beispiele guter Praxis hervorzuheben. Zehn österreichische KMUs, die für ihre innovativen CSR-Ansätze zahlreiche Preise gewonnen haben, wurden als Fallbeispiele herangezogen. Bei der Auswahl der Firmen war das Ziel, einen Ausgleich zwischen Branchen, Größen und geografischer Lage zu erreichen.

Ein Modell für die Entwicklung nachhaltiger Innovationen, das zur Berücksichtigung der besonderen Eigenschaften von KMUs entwickelt worden war, wurde umgesetzt und in zwei Unternehmen evaluiert.